Unbenanntes Dokument
Homepage
•  Kontakt       •  Support       •  Sitemap       •  AGB       

|

Die Erde - 2. Auflage - Der dynamische Planet.


   
   
Demoversion   Demoversion
Shop   Bestellen
     
Sprache
Deutsch
Preis
  ab 24,95 €
Bearbeitungsdauer
  ca. 28 Stunden
Interessant für
  Hochschule/Studium, Schule/Sekundarstufe, Hobbylernende
Technik
  HTML, Java Script, Macromedia Flash
Typ
  CD-ROM
System
  Windows 98/ME/2000/NT/XP, Pentium 90 MHz, 32 MB RAM, Soundkarte; Macintosh OS 9, OS X; Internet Explorer ab 5.0; Netscape Navigator ab 6.0; Flash MX Plug-In
ISBN
  3-937242-13-9
Kategorie
  WBT / CBT

Geologische Prozesse spannend und anschaulich dargestellt.

Eine multimedial eindrucksvolle Begegnung mit unserer Erde: ihre Entstehung, ihre Gesteine, ihre Prozesse, ihr Energiesystem. Neben neusten Erkenntnissen liefert die Produktion auch Einblicke in die Werkzeuge, Methoden und wissenschaftliche Hintergründe der Geologie. Die zweite Auflage wurde komplett überarbeiteten und durch völlig neue Kapitel ergänzt.

Die multimediale Tour zeigt dem Anwender die Phänomene und Gesetzmäßigkeiten des Systems Erde sowie die geologischen Wissenschaften und ihre Methoden als Disziplinen. Im Gegensatz zu manch anderem Planeten unseres Sonnensystems ist die Erde geologisch betrachtet sehr aktiv. Vulkanismus und Erdbeben, Gebirgsbildung und Sedimentation sind Teile des ständig ablaufenden, in sich geschlossenen Umformungsprozesses.

Komplexe Phänomene und Funktionsweisen werden durch Grafiken, Fotos, Filme und Animationen auf anschauliche Art dargestellt. Falls der Durchblick einmal verloren geht, schafft ein Glossar Abhilfe. Ein Literaturverzeichnis, ein Ortsverzeichnis und die Formelsammlung runden das Produkt Serviceangebot ab. Die praktische Verlinkung zu vielen internationalen Webseiten bietet die Möglichkeit, schnell weiterführende Informationen zu erhalten.

Wohin entwickelt sich die Erde? Woher kommt unser Planet? Wie können wir die Entwicklung der Erde über die menschliche Erfahrungsspanne von wenigen 1000 Jahren hinaus rekonstruieren oder vorhersagen? Die geologische Wissenschaft mit ihren Teilbereichen Geologie, Geophysik, Mineralogie und Paläontologie versucht durch systematisches Studium der Erdgesteine, ihrer Geschichte, ihrer Nutzungspotenziale und Gefahren diese Fragen zu beantworten.

Die Autoren Sabine Schmidt, Christoph Heubeck, Hans-Jürgen Götze, Christoph Dobmeier, Simone Elsanowski, Dorothee Mertmann, Ekkehard Scheuber, Michael und Ulla Schudack, David Völker, Ralph Wagner und Peter Giese waren zwischen 2003 und 2005 Wissenschaftler am Institut für Geologische Wissenschaften an der Freien Universität Berlin. Das Institut und seine Arbeit sind im Web zu finden unter: www.fu-berlin.de/geol

Inhaltsverzeichnis Info Broschüre




« Zurück


 
© 2004 Multimedia Hochschulservice Berlin GmbH   |   Impressum