Die Spielautomaten werden von Jahr zu Jahr besser. Dies liegt vor allem an den rasanten Fortschritten im Bereich der Computertechnologie sowie an dem harten Konkurrenzkampf in der Branche der Anbieter von Casinosoftware, Provider, Spielentwickler und Online Casinos. Jeder Akteur muss Tag für Tag sein Bestes geben, um gegenüber der Konkurrenz nicht ins Hintertreffen zu geraten und mit Alleinstellungsmerkmalen den Unterschied auszumachen.

Dieser positive Druck schafft einen fruchtbaren Nährboden für Innovationen aller Art und damit für ein einzigartiges Spielerlebnis. Wenn Sie sich für Online Slots begeistern, werden Sie zunächst auf viele Fachbegriffe stoßen, die Ihnen erst einmal nichts sagen, aber hinter denen sich ein komplexer Bedeutungshorizont verbergen kann. Wir möchten Ihnen über solche Startschwierigkeiten hinweghelfen und wichtige Termini für Spielautomaten aufschlüsseln.

Slots können sehr verschieden sein

Slotmaschinen werden in verschiedene Arten aufgeteilt, die jeweils eigene Zielgruppen ansprechen. Automaten wie das Book of Dead Spiel sind Brand Slots, das heißt, die Spielentwickler der Automatenspiele haben hohe Summen für die Rechtevergabe investiert. In Brand Slots wird die Geschichte von vertrauten Helden aus Kino, Fernsehen und Literatur weitererzählt. Diese erstehen sozusagen in dem Spielautomaten wieder auf. Vor allem Microgaming ist für seine Vorliebe für Brand Slots bekannt.

Außerdem können Spieler sich auf Früchteslots, Video Slots, Jackpot Slots und VR Slots freuen. Dabei weisen von allen Automaten die Früchte Slots das einfachste Spielgeschehen auf. Wesentlich komplexer sind Video Slots mit atmosphärisch dichten Video-Einbindungen. Sie besitzen in der Regel die Verheißung auf lukrative Bonusrunden, in die zum Beispiel drei erdrehte Scatter hineinführen. Die Spielentwickler lassen sich hierbei immer neue Features einfallen, um Interesse für ihren Video Slot zu wecken.

Jackpot Slots sind wiederum Automatenspiele mit Jackpot. Besonders progressive Jackpots können eine Millionenhöhe erreichen. Dafür zahlt jeder Spieler allerdings mit jedem Dreh in die Jackpotkasse ein, was im Endeffekt die RTP-Quote reduziert. Die Abkürzung steht für „Return to Player“ und gibt Aufschluss über den Rückfluss der Einsätze an den Spieler. Liegt die RTP-Quote in einem Spiel beispielsweise bei 95 %, dann fließen durchschnittlich von 100 eingesetzten Euro 95 Euro wieder zurück an den Spieler. VR Slots nutzen schließlich die neueste Technologie der Virtuellen Realität und erfordern für das intensive Eintauchen in die Spielwelt eine VR Brille.

Die Sonderzeichen in den Slotspielen

Scatter wurden als Sonderzeichen bereits genannt. Werden sie ab einer bestimmten Anzahl erdreht, öffnen sie das Tor zu den begehrten Bonusrunden, die sich neben ihrer Natur als Freispiele durch besonders lukrative Spielbedingungen auszeichnen. Beispiele dafür sind ein Multiplikator, der jede Gewinnausschüttung um den entsprechenden Faktor erhöht, Glücksräder, Klickmich-Spiele, privilegierte Wilds und kaskadierende Felder. Wilds wiederum sind wiederum die Joker in den Slots, die wie aus den Kartenspielen bekannt, nach Wunsch ersetzt werden können. Wilds erleichtern somit die Bildung von Gewinnlinien.

Verschiedene Features

Hinsichtlich der Features in Automatenspielen wurden Glücksräder, Klickmich-Spiele, privilegierte Wilds und kaskadierende Felder bereits genannt. Glücksräder und Klickmich-Spiele versprechen ein Höchstmaß an Spannung, denn hier entscheidet der Zufall über die Höhe der Gewinne. Beim Glücksrad werden diese erdreht und beim Klickmich-Spiel aufgedeckt. Sind kaskadierende Felder im Spiel, lösen sich die Symbole, die an der Bildung einer Payline beteiligt waren, auf und machen den Weg frei für nachrückende Slots.

Dadurch können immer wieder neue Gewinnlinien als „Combos“ (Kombinationen) gebildet werden, die mit wachsender Anzahl extra vergütet werden können, zum Beispiel durch einen progressiven Multiplikator. Sind die Links privilegiert, dann erstrecken sie sich auf weitere Symbole im Spiel. Dies geschieht zum Beispiel durch eine Explosion, eine Ausdehnung auf die ganze Säule oder durch ein Stehenbleiben auch für weitere Spielrunden.

Der Faktor Volatilität

Außerdem werden Automaten in Bezug auf die Volatilität unterschieden. Sie geben über die Beschaffenheit der Gewinne im Spiel Aufschluss. Slots mit hoher Volatilität sind Slotmaschinen mit weniger, aber höheren Gewinnen. Slots mit niedriger Volatilität sind wiederum solche mit mehr, aber niedrigeren Gewinnen. Spieler mit hoher Risikoneigung suchen sich gezielt Slots mit hoher Volatilität aus, während Spieler mit einer geringen Risikosympathie Slots mit niedriger Volatilität präferieren.